ICE ICE BABY – NEUE LIEBLINGSREZEPTE VON MÖVENPICK​

Posted In: Food

Ich bin ja eigentlich ein Fan der Extreme und wage es auch gern mal, etwas Neues auszuprobieren. Ohne Koffer verreisen. Ohne Plan B ein Projekt starten. Ohne Vorkenntnisse eine komplett neue Sportart ausprobieren. 

Aber im Sommer ohne Eis auskommen? Undenkbar! Nur… jedes Mal zur bewährten Schoko/Vanille Kombination zu greifen, kann auf Dauer auch mal langweilig werden, erst recht bei der Auswahl, die die Kühlregale so zu bieten haben. Und damit die Entscheidung das nächste Mal leichter fällt – und auch, um neue Inspirationen zu sammeln – lud Mövenpick vor einigen Wochen ein, bei der Entstehung neuer Eiskreationen zuzuschauen und selbst aktiv zu werden. 

Und, was soll ich sagen: Dass Tomaten sich sehr gut mit Desserts vertragen, Rauch eine Rolle spielen kann und sich Chili selbst im Eisbecher als mein absolutes Lieblingsgewürz behaupten würde, hätte ich wirklich nicht erwartet… Doch siehe da, nach langem hin- und her Überlegen, Zutaten ausprobieren und auch mal feststellen, dass Manches einfach nicht dem eigenen Geschmack entspricht, habe ich am Ende meine absolute Lieblingskombination zusammengestellt und möchte euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten! 

You can't buy happiness, but you can buy ice cream and that is pretty much the same thing...

Ich weiß nicht, wie es auch geht, aber: Kontraste sind für mich die halbe Miete, wenn es um Desserts geht. Zu cremigen Konsistenzen MUSS einfach etwas Knuspriges her, Beerensorbets kommen nicht ohne Nuss- oder Kaffeesorten aus und zu Schokoeis, meinem Must-Have, fand ich Mango sehr passend. Klassiker trifft neue Sorte – und die Kombi hätte nicht leckerer sein können!

Doch “nur” zwei Sorten? Da geht noch was! Etwas Besonderes musste her – und da musste ich tatsächlich nicht lange überlegen: kaum ein Gericht kommt bei mir ohne die scharfen Chiliflocken aus. Warum also nicht auch mal mit etwas Süßem ausprobieren? Gesagt – getan. Unbedingt nachmachen!

Und so macht ihr “meinen” Eisbecher in nur wenigen Schritten: 

  •  Eine frische Mango schälen, den Kern entfernen und in kleinere Stücke schneiden
  • Eine Chilischote waschen, entkernen und die Gewünschte Menge (je nach eurem Geschmack und Schärfetoleranz) mit der Mango im Mixer pürieren 
  • Eine Kugel der “Chocolate Chips” Sorte formen und in den Schokoraspeln wälzen, bis sie damit ummantelt ist 
  • Eine Kugel Mangoeis formen, beide zusammen in ein Glas oder eine Schüssel legen, mit Mango-Chili-Püree  übergießen und mit weiteren Schokoraspeln und Chiliflocken dekorieren

    Add Comment

    Outfit // Mama et Moi